Pressemitteilungen

Br├╝hl
Deutsche G├╝tegemeinschaft M├Âbel e.V. (DGM)

Treffpunkt zwischen Leckerem und Gesundem

Die moderne Wohnk├╝che

09.11.2018
F├╝rth. Ein offener Grundriss ist heute Wunsch vieler Eigenheimbesitzer und Mieter: Die Funktionsbereiche Kochen, Essen und Wohnen verschmelzen zu einem gro├čen Aufenthaltsbereich, wo die Zubereitung von Speisen und das gemeinsame Essen, aber auch der Austausch von Neuigkeiten sowie der gem├╝tliche Feierabend nahtlos ineinander ├╝bergehen k├Ânnen. ÔÇ×Schon fr├╝her war die K├╝che das Kommunikationszentrum der meisten Haushalte. Die heutige Wohnk├╝che ist eine moderne Weiterentwicklung, durch die immer mehr Menschen Genuss, Komfort und Exklusivit├Ąt praktisch und individuell miteinander verbinden ÔÇô Grundlage daf├╝r sind M├Âbel, die diesen Anspr├╝chen dekorativ wie funktional rundum gerecht werdenÔÇť, sagt Jochen Winning, Gesch├Ąftsf├╝hrer der Deutschen G├╝tegemeinschaft M├Âbel (DGM).

K├╝chen sind echte Dauerbrenner. 15 Jahre und mehr haben sie in vielen deutschen Haushalten locker auf dem Buckel. Das kann einerseits f├╝r eine zur├╝ckhaltende Neukaufbereitschaft und andererseits f├╝r die Langlebigkeit hochwertiger K├╝chenm├Âbel sprechen. Vor allem ist ein K├╝chenkauf aber kein Bagatellkauf. Die Gesellschaft f├╝r Konsumforschung in N├╝rnberg registrierte in diesem Jahr einen Anstieg des durchschnittlichen Auftragswerts pro K├╝che um 200 Euro auf 6.900 Euro und einen Umsatzanteil von nunmehr 50 Prozent der verkauften K├╝chen ├╝ber 10.000 Euro. ÔÇ×Wer sich f├╝r einen Neukauf entscheidet, dem ist Qualit├Ąt meist wichtiger als der Preis ÔÇô zur Belohnung gibt es eine K├╝che, die problemlos wieder 15 Jahre und mehr h├ĄltÔÇť, sagt Winning, warnt gleichzeitig aber davor, den Preis allein als Qualit├Ątsgarantie anzusehen.

Das ÔÇ×Goldene MÔÇť kennzeichnet gepr├╝fte K├╝chenm├Âbel
Einen zuverl├Ąssigen Qualit├Ątsnachweis k├Ânnen G├╝tesiegel liefern. Das ÔÇ×Goldene MÔÇť ist das einzige in Deutschland offiziell anerkannte G├╝tezeichen f├╝r M├Âbel im Qualit├Ątssystem des RAL und gilt europaweit als der strengste Nachweis f├╝r M├Âbelqualit├Ąt. Allein die rund 115 DGM-Mitgliedsunternehmen, darunter auch 21 K├╝chenhersteller, d├╝rfen das G├╝tezeichen tragen und exklusiv damit werben. ÔÇ×Erst wenn die K├╝chenm├Âbel alle Tests auf Haltbarkeit, Materialg├╝te, Langlebigkeit, Sicherheit, Gesundheits- und Umweltvertr├Ąglichkeit bestanden haben und der K├╝chenhersteller seine Produktion langfristig auf gleichbleibend hohem Qualit├Ątsniveau halten kann, verleihen wir das ,Goldene MÔÇśÔÇť, so der DGM-Gesch├Ąftsf├╝hrer. Das G├╝tezeichen wird dadurch zum Wettbewerbsvorteil f├╝r den Hersteller, zum Verkaufsargument f├╝r den H├Ąndler und zur willkommenen Orientierungshilfe f├╝r den Endverbraucher.

Jeder Vierte h├Ątte gerne eine neue K├╝che
Laut einer aktuellen Studie des Instituts f├╝r Demoskopie Allensbach im Auftrag des Verbandes der Deutschen M├Âbelindustrie w├╝nscht sich fast jeder vierte Endverbraucher eine neue K├╝che. Dass dieser Wunsch nicht gleich erf├╝llt wird, liege vor allem an dem noch guten Zustand der alten M├Âbel, so die Befragten. ÔÇ×Wenn alte M├Âbel auch noch nach Jahren gut in Schuss sind, spricht das f├╝r ihre hohe Qualit├Ąt. Um beim Modernisieren der K├╝che oder auch beim Ausstatten eines Neubaus wieder die richtigen, langlebigen Produkte auszuw├Ąhlen, sollte unbedingt das ÔÇÜGoldene MÔÇś als Qualit├Ątsnachweis beachtet werdenÔÇť, empfiehlt Winning. Das G├╝tezeichen verspreche Endverbrauchern schlie├člich umso mehr Freude an ihrer modernen Wohnk├╝che, die als Treffpunkt zwischen Leckerem und Gesundem vielerorts nicht mehr wegzudenken ist.

Expertentipp: ÔÇ×Bei der Planung einer neuen K├╝che sollten Endverbraucher nicht nur auf die Gesamtqualit├Ąt, sondern auch auf viele kleine Ausstattungsdetails achten. Wichtige Fragen, die im Austausch mit dem Berater im M├Âbelhaus oder K├╝chenstudio zu kl├Ąren sind, lauten: Verf├╝gen die M├Âbel ├╝ber genug Stauraum? In welche Richtungen sollen sich Schrankt├╝ren ├Âffnen lassen, um noch ├╝ber gen├╝gend Bewegungsfreiheit im Raum zu verf├╝gen? Passt die Anordnung der M├Âbel f├╝r mich als Links- beziehungsweise Rechtsh├Ąnder? Wie sorge ich f├╝r eine gute, blendfreie Beleuchtung? Eignet sich die H├Âhe der Arbeitsplatte f├╝r meine K├Ârpergr├Â├če? Gelingt die Anlieferung der ganzen Arbeitsplatte in meine Wohnung oder muss sie werksseitig geteilt und vor Ort wieder zusammengesetzt werden?ÔÇť DGM/FT

Bild 1: Die K├╝che ist mehr denn je Treffpunkt. Foto: DGM/Nobilia

Bild 2: Die moderne Wohnk├╝che ist offen und einladend. Foto: DGM/Nolte K├╝chen

Weitere Informationen gibt es unter www.dgm-moebel.de.

Download #1
Download #2



Weitere Infos:

Fabian Tews
f.tews@holzindustrie.de
HDH/VDM Verb├Ąnde der Holz- und M├Âbelindustrie
Flutgraben 2
53604 Bad Honnef
Deutschland
Tel. +49 (0) 22 24 - 93 77 0
Fax +49 (0) 22 24 - 93 77 77
info@holzindustrie.de
www.holzindustrie.de

zur Übersicht