Pressemitteilungen

Brühl
Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM)

Martin Staud ist „Klimaneutraler Möbelhersteller“

Oberschwäbisches Unternehmen hat seine CO2-Emissionen neutralisiert

29.04.2021

Fürth/Bad Saulgau. Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) hat das Unternehmen Martin Staud aus Bad Saulgau als „Klimaneutraler Möbelhersteller“ zertifiziert. Zuvor hatte der Hersteller von Schlafzimmermöbeln seine Prozesse genau unter die Lupe genommen, um den Carbon Footprint (CO2-Fußabdruck) zu ermitteln. „Bilanzierung, Reduzierung und Neutralisierung von Treibhausgas-Emissionen – dieser Logik folgen die teilnehmenden Unternehmen des Klimapakts für die Möbelindustrie, zu denen jetzt auch Martin Staud zählt“, freut sich DGM-Geschäftsführer Jochen Winning.
 
Als neues Mitglied im Klimapakt ist Martin Staud direkt auf der höchsten Stufe eingestiegen und hat seine CO2-Emissionen nicht nur bilanziert, sondern auch bereits kompensiert. Hierfür investierte das Unternehmen in Waldprojekte für den Klimaschutz in Uruguay und Brasilien. „Trotz hoher Qualitätsanforderungen und Nachhaltigkeitsziele kommt ein Möbelhersteller nicht ganz ohne CO2-Emissionen, beispielsweise beim Heizen, Kühlen oder dem Warenverkehr, aus. Um der Umwelt jedoch für die unvermeidbaren Emissionen etwas zurückzugeben, fördern die von uns als ‚klimaneutral‘ zertifizierten Hersteller Projekte, die zum einen der globalen CO2-Bilanz und zum anderen der Infrastruktur vor Ort zugutekommen“, erklärt Winning.
 
Die DGM hatte den Klimapakt für die Möbelindustrie im Jahr 2016 ins Leben gerufen, um als Branche aktiv am Erreichen des 1,5-Grad-Ziels der Vereinten Nationen (UN) mitzuwirken. Rund 30 Möbelhersteller haben sich seitdem angeschlossen. Zur Kennzeichnung ihres Verantwortungsbewusstseins gegenüber dem Klimawandel erhalten sie das DGM-Klimalabel bzw. bei Neutralisierung aller CO2-Emissionen auch das Label „Klimaneutraler Möbelhersteller“. „Richtig kommuniziert kennzeichnen diese Label nicht nur einen wichtigen unternehmerischen Beitrag zum Klimaschutz, sondern wirken obendrein verkaufsfördernd bei Endverbrauchern, die ebenfalls großen Wert auf einen klimafreundlichen Lebensstil legen“, schließt Winning. DGM/FT


 
Weitere Informationen gibt es unter www.dgm-moebel.de

 

Bild:
Das Label „Klimaneutraler Möbelhersteller“ von Martin Staud. Grafik: DGM
 
 
Pressekontakt:
Deutsche Gütegemeinschaft Möbel e.V. (DGM)
Pressestelle
presse@moebelindustrie.de
Tel. +49 (0) 22 24 / 93 77 0

Download #1
Download #2

PDF



Weitere Infos:

Fabian Tews
f.tews@holzindustrie.de
HDH/VDM Verbände der Holz- und Möbelindustrie
Flutgraben 2
53604 Bad Honnef
Deutschland
Tel. +49 (0) 22 24 - 93 77 0
Fax +49 (0) 22 24 - 93 77 77
info@holzindustrie.de
www.holzindustrie.de

zur Übersicht