Pressemitteilungen

Brühl
Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM)

Möbelhersteller CABINET bekommt das „Goldene M“

Gründlich qualitätsgeprüfte Schranksysteme aus Kerpen

23.09.2021

Fürth/Kerpen. Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) erhält Zuwachs: Die CABINET Schranksysteme AG aus Kerpen-Buir im Rhein-Erft-Kreis wird mit dem „Goldenen M“ zertifiziert, denn das Unternehmen verpflichtet sich zur Einhaltung der strengen Güte- und Prüfbestimmungen RAL-GZ 430. „Regelmäßig werden die Möbel der DGM-Unternehmen im Prüflabor auf Herz und Nieren untersucht, damit das ‚Goldene M‘ immer ein verlässlicher Wegweiser für Endverbraucher hin zu Qualitätsmöbeln ist. Wir freuen uns, ab sofort auch CABINET als gründlich qualitätsgeprüften Hersteller mit dem RAL-Gütezeichen auszeichnen zu können und begrüßen das Unternehmen herzlich in unseren Reihen“, sagt DGM-Geschäftsführer Jochen Winning.  
 
Seit über 40 Jahren entwickelt CABINET maßgefertigte Einbauschränke, die in ihrer Optik sowie ihren Funktionen und Möglichkeiten immer vielfältiger und ausgeklügelter werden. Ein 60-köpfiges Team sorgt dafür, dass neben den maßgefertigten Schiebetürsystemen heute auch individuelle Lösungen mit Drehtüren nach Maß aus hochwertigen Materialien realisiert werden können. Mehr als 110.000 Schranksysteme wurden bereits in der Manufaktur in Kerpen nahe Köln gefertigt. Seit der Übernahme des Unternehmens 2017 durch Jens Leyrer führen er und sein Kollege Frank Nowicki die CABINET-Mannschaft.
 
Über die Anforderungen für das „Goldene M“ hinaus hat die DGM in diesem Jahr bereits die Einhaltung der Kriterien für das geografische Herkunftsgewährzeichen „Möbel Made in Germany“ bei CABINET überwacht. Gemäß der RAL-Registrierung 0191 muss hierfür die Konstruktion, Montage und Qualitätsprüfung in Deutschland stattfinden. Zudem muss der für die Qualität relevante Herstellungsprozess überwiegend in Deutschland erfolgen. Entwickelt und eingeführt hat das Herkunftslabel der Verband der Deutschen Möbelindustrie (VDM) gemeinsam mit RAL. Die Einhaltung der Anforderungen überwacht die DGM im Auftrag des VDM. DGM/FT

 

Bild 1:
Das „Goldene M“ von CABINET. Grafik: DGM
 
Bild 2:
Das geographische Herkunftsgewährzeichen „Möbel Made in Germany“ von CABINET. Grafik: DGM
 
 
Pressekontakt:
Deutsche Gütegemeinschaft Möbel e.V. (DGM)
Pressestelle
presse@moebelindustrie.de
Tel. +49 (0) 22 24 / 93 77 0


Weitere Informationen gibt es unter www.dgm-moebel.de

Download #1
Download #2
Download #3

PDF



Weitere Infos:

Fabian Tews
f.tews@holzindustrie.de
Hauptverband der Deutschen Holzindustrie (HDH)
Flutgraben 2
53604 Bad Honnef
Deutschland
Tel. +49 (0) 22 24 - 93 77 0
Fax +49 (0) 22 24 - 93 77 77
info@holzindustrie.de
www.holzindustrie.de

zur Übersicht