Pressemitteilungen

Brühl
Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM)

Neue RAL-GZ 430 ab sofort online einsehbar

Güte- und Prüfbestimmungen für das „Goldene M“

23.03.2022

Fürth. Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) hat ihre Qualitätsgrundlage, die Güte- und Prüfbestimmungen RAL-GZ 430, in Zusammenarbeit mit RAL überarbeitet und aktualisiert. Die neue Fassung ist jetzt für jedermann und jedefrau auf der DGM-Website abrufbar unter https://www.dgm-moebel.de/de/das-goldene-m. Auf eine Druckversion hat die DGM aus Gründen der Ressourcenschonung dieses Mal verzichtet.


„Das ‚Goldene M‘ steht für Möbelqualität, Möbelsicherheit und -nachhaltigkeit. Insofern ist es uns wichtig, die Prüfkriterien in einfacher, nachhaltiger und übersichtlicher Art und Weise für Endverbraucher einsehbar und nachvollziehbar zu machen“, sagt DGM-Geschäftsführer Jochen Winning. Insgesamt sind die Güte- und Prüfbestimmungen in elf E-Books für verschiedene Möbelbereiche unterteilt – von Schrankmöbeln über Betten bis hin zu Kinder- und Außenmöbeln. Die DGM setzt sich seit 1963 für Möbelqualität ein und zeichnet Hersteller nach erfolgreicher Qualitätskontrolle durch ein unabhängiges Prüflabor mit dem „Goldenen M“ aus. DGM/FT

 

Bild:

Das RAL Gütezeichen „Goldenes M“.

 

Pressekontakt:
Deutsche Gütegemeinschaft Möbel e.V. (DGM)
Pressestelle
presse@moebelindustrie.de
Tel. +49 (0) 22 24 / 93 77 0


Weitere Informationen gibt es unter:      
www.dgm-moebel.de


Download #1
Download #2

PDF



Weitere Infos:

Fabian Tews
f.tews@fertigbau.de
Hauptverband der Deutschen Holzindustrie (HDH)
Flutgraben 2
53604 Bad Honnef
Deutschland
Tel. +49 (0) 22 24 - 93 77 0
Fax +49 (0) 22 24 - 93 77 77
info@holzindustrie.de
www.holzindustrie.de

zur Übersicht