Arbeitskreis Export

Bretz

Arbeitskreis-Export

Arbeitskreis-Export der Möbelindustrie

Der Arbeitskreis Export wurde 2018 vom Verband der Deutschen Möbelindustrie (VDM) mit dem Ziel gegründet, konkrete Maßnahmen zur Intensivierung der Exportaktivität der deutschen Möbelindustrie zu entwickeln und umzusetzen. Zu den Teilnehmern des Arbeitskreises gehören neben VDM-Mitarbeitern Vertreter von Unternehmen aus der Möbelbranche, Vertreter der VDM-Mitgliedsverbände sowie Vertreter von Fachmedien und der Koelnmesse. Der Arbeitskreis dient dem Austausch der einzelnen Hersteller, legt die Schwerpunktmärkte fest und koordiniert die gesamten Export- und Messeaktivitäten der Branche. Das Know-how zu den einzelnen Exportmärkten wird den Möbelherstellern gezielt im Rahmen von Informationstagen und Workshops vermittelt. Parallel werden praktische Arbeitshilfen für das erfolgreiche Engagement deutscher Möbelhersteller im Ausland zur Verfügung gestellt. 2019 legten die Teilnehmer China, die USA, Russland und Skandinavien als Zielregionen der Exportstrategie fest. In diesem Zusammenhang wurde beschlossen, dass die VDM-Geschäftsstelle ab sofort marktrelevante Informationen über die festgelegten Zielregionen zentral aggregieren soll.